Knechtisches Armzeug, gehärtet

Artikel 4 VON 4
Zoom
Sofort lieferbar.
Knechtisches, sogenanntes Splintarmzeug der Übergangszeit zwischen Gotik und Renaissance. Der Vorteil dieses Armzeugmodells, das in grossen Stuckzahlen in den stadtischen Zeughausern gelagert wurde, ist der integrierte Handschutz. Dieses einfache, aber effektive Konstruktionsprinzip stellt sich selbsttätig auf die Unterarmlänge des Trägers ein und hat einen weiteres cleveres Detail: Für kurzfristige Arbeiten, bei denen Fingerspitzengefühl gebraucht wird, lässt sich der Handschutz mal eben unter die Unterarmschiene schieben. Das Armzeug ist aus 1mm Vergütungsstahl C45 hergestellt und gehärtet, und mit gerade mal 3,5 kg pro Paar ein echtes Leichtgewicht. Gemäß den Vorbildern ist das Schliffbild grob, mit offensichtlichen Zunderstellen und überschliffenen Hammerspuren des Schmiedeprozesses. Die Belederung ist aus sämisch gegerbtem Hirschleder.

Größe: Geben Sie bei der Bestellung die Länge Achselinnenseite bis Handgelenkknochen an.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten